Accesskeys

1 2 3
4 5 6
7 8 9
0

Zugänglichkeit

Schriftgröße

Was für ein Theater - Gütersloh hat seine kulturelle Mitte

Aktuelle Informationen aus unserem Ressort Kultur:

Zeige 1 bis 10 von 118

Kategorie

« zurück weiter »

18.02.2017

Ausschuss votiert einstimmig für den Bau einer Mensa in der Grundschule Pavenstädt

Der Bau einer Mensa für die Grundschule Pavenstädt soll bereits in diesem Jahr erfolgen. Das beschloss jetzt (16.2.2017) der Ausschuss für Wirtschaftsförderung und Immobilienwesen einstimmig.

09.02.2017

Applaus für Kita-Kulturprogramm von Bürgermeister Henning Schulz

Der Freitagmorgen ist immer etwas Besonderes. Dann versammeln sich alle Kinder der städtischen Kita in der Niehorster Straße und machen Musik, tanzen und lauschen Gedichten. Die Texte "sitzen", alle Kinder kennen das Repertoire und machen mit. Das konnte jetzt auch Bürgermeister Henning Schulz erleben, der zum Anfang des Jahres seine Runde durch die städtischen Institutionen macht und auch das Leben in der Kita genauer kennenlernen möchte.

07.02.2017

Alina Wegner von der Stadt Gütersloh studierte ein Semester in Grenoble

Staatsrecht auf Französisch, Projekte zum Personalmanagement und natürlich Kurse, um die eigenen französischen Sprachkenntnisse zu verbessern: Alina Wegner, Auszubildende zum Bachelor of Laws bei der Stadt Gütersloh, hat ein Auslandssemester eingelegt, und zwar in Grenoble.

01.02.2017

Volksbegehren gegen das Turbo-Abi

In Nordrhein-Westfalen ist jetzt die Unterschriftensammlung für das von der Initiative "G9 - jetzt!" angestrebte Volksbegehren gegen das Turbo-Abitur angelaufen. Die Initiatoren wollen erreichen, dass das Abitur an den Gymnasien wieder nach neun statt nach acht Jahren erlangt wird.

16.01.2017

Schüler und Schülerinnen im Gespräch mit NRW-Staatssekretär Dr. Marc Jan Eumann

Europa liegt nebenan: Einmal mehr bewiesen Schüler und Schülerinnen der Geschwister-Scholl-Realschule und des Städtischen Gymnasiums, dass dieser Slogan im Alltag keine Floskel ist. Im Gespräch mit Dr. Marc Jan Eumann, Staatssekretär in der NRW Staatskanzlei, Bürgermeister Henning Schulz sowie Lehrern und Lehrerinnen aus internationalen Partnerschulen nutzten sie die Gelegenheit, dem Europagedanken mit klugen Fragen auf den Grund zu gehen.

23.12.2016

Jupa verteilt Erlös aus der Initiative "Gütersloh engagiert" an soziale Projekte

Auf der Tagesordnung der Jugendparlamentssitzung im Ratssaal der Stadt Gütersloh stand am vergangenen Dienstag ein ganz besonderer Punkt: Die Übergabe der Spenden aus dem Projekt "Gütersloh engagiert" an Schulen, Vereine und Institutionen. Dank der tatkräftigen Beteiligung vieler Gütersloher Schülerinnen und Schüler sowie der finanziellen Unterstützung durch die Volksbank-Stiftung sind beim zehnten Durchlauf der Initiative insgesamt 19.350,01 Euro zusammengekommen.

09.12.2016

Bertelsmann stattet Grundschulen in Gütersloh mit moderner IT aus

Die 3.556 Grundschülerinnen und -schüler in Gütersloh dürfen sich auf eine verbesserte Computer-Ausrüstung zum Lernen freuen: Bertelsmann spendet der Stadt insgesamt 600.000 Euro, um die IT-Ausstattung an den hiesigen 17 Grundschulen auszubauen und zu modernisieren. Mit dem Geld werden in den kommenden Monaten mobile IT-Endgeräte für den Unterricht angeschafft.

07.12.2016

"Zukunftsprogramm IT an Schulen" nimmt Fahrt auf

Im Schuljahr 2017/2018 sollen alle Gütersloher Grundschulen mit der nötigen digitalen Infrastruktur und Endgeräten ausgestattet sein. Die flächendeckende Versorgung ist der erste große Schritt zur Umsetzung des Zukunftsprogramms "IT an Schulen", das Bürgermeister Henning Schulz jetzt mit der Bildung einer "Task Force" zur Beschleunigung des Entwicklungsprozesses angestoßen hat. Insgesamt sollen die dafür vorgesehenen Mittel im Haushaltsentwurf 2017 der Stadt Gütersloh von bisher 175 000 Euro auf 500 000 Euro aufgestockt werden. Auch in die Projektliste für das Landes-Programm "Gute Schule 2020" wurde "IT an Schulen" mit aufgenommen.

05.12.2016

Europäische Praktikumsbörse: Städtische Gymnasiasten reisten nach Italien und Irland

Einblicke in die Berufswelt erlangen, selbstständig Aufgaben übernehmen, neue Menschen, Kulturen und Arbeitsabläufe kennenlernen: Das Absolvieren eines Praktikums ist für Schülerinnen und Schüler in der Phase der beruflichen Orientierung immer spannend, hilfreich, erfordert Mut und hinterlässt bleibende Eindrücke.

18.11.2016

FH-Standort Gütersloh wird ausgebaut

Durch einen aktuellen Beschluss der Regierungsfraktionen im NRW-Landtag zum Haushalt 2017 erhält die Fachhochschule (FH) Bielefeld für den Ausbau des Studienortes Gütersloh 2,6 Millionen Euro. Diese wurden jetzt als Zuschuss für den laufenden Betrieb bewilligt. Das Geld steht ab 2017 jährlich dauerhaft zur Verfügung.

Offizielles Onlineportal der Stadt Gütersloh | Datum: Sa, 25. Februar 2017