Accesskeys

1 2 3
4 5 6
7 8 9
0

Zugänglichkeit

Schriftgröße

Aktuelle Nachrichten

Hier finden Sie aktuelle Meldungen zu Bürgermeister Henning Schulz:

Zeige 1 bis 10 von 19

Kategorie

« zurück weiter »

11.01.2018

Sternsinger machen Station im Rathaus

Der Stern von Bethlehem zeigt Ihnen den Weg – und führt auch in diesem Jahr wieder zu Bürgermeister Henning Schulz ins Rathaus. Schutz und Segen für das Haus verheißt die Inschrift von Caspar, Melchior und Balthasar (C+M+B 2018).

08.12.2017

Von Gütersloh aus in die ganze Welt: Unternehmensbesuch bei Sewerin

Wenn vor der eigenen Haustür die Gasleitungen überprüft werden, ist mit Sicherheit ein Gasspürgerät von Sewerin im Einsatz. Das Gütersloher Unternehmen entwickelt seit vielen Jahren Geräte, die heute bei der Rohrnetzüberprüfung zum Standard gehören. Sie decken die Mängel im Rohrnetz auf und liefern eine lückenlose Dokumentation über die begangenen Routen.

07.12.2017

Einstimmig für den "Digitalen Aufbruch Gütersloh"

"Digitaler Aufbruch Gütersloh": Einstimmig (bei zwei Enthaltungen der BfGT) hat der Hauptausschuss in seiner Sitzung am Montag, 4. Dezember, die Verwaltung beauftragt, den Prozess vorzubereiten, "unter Beteiligung von Politik, Stadtgesellschaft und Verwaltung einzuleiten und die dafür benötigten personellen und materiellen Voraussetzungen im Zuge des Haushalts 2018 zu schaffen".

28.11.2017

Windpark Gütersloh offiziell eingeweiht

Mehr als 2,7 Millionen Kilowattstunden (kWh) erzeugter Strom, mit dem rund 800 Haushalte versorgt werden können: Das ist nach knapp zwei Monaten die erste Bilanz des Windparks Gütersloh. Seit der Inbetriebnahme Ende September produzieren die drei Anlagen im Stadtteil Kattenstroth regenerativen Strom aus Gütersloh für Gütersloh. Am Montag, 27. November, haben Stadtwerke-Verantwortliche den Windpark gemeinsam mit rund 30 Gästen aus Politik und Wirtschaft offiziell eingeweiht.

15.11.2017

Preiswürdiges Konzept zur kulturellen Bildung

Großer Erfolg für das städtische Konzept zur kulturellen Bildung: Kultur- und Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen hat jetzt im Rahmen einer Festveranstaltung im Landestheater Neuss unter anderem die Stadt Gütersloh mit dem Preis "Kinder- und Jugendkulturland NRW" ausgezeichnet. Mit der Auszeichnung würdigt die Landesregierung sowohl einzelne Kultureinrichtungen und -akteure als auch Städte und Kreise, die Kindern und Jugendlichen in modellhafter Weise die Teilhabe am kulturellen Leben in Nordrhein-Westfalen eröffnen. Der Preis ist mit 15 000 Euro dotiert.

24.10.2017

Ehrenamt in Gütersloh und an der Ostsee

Urlaub an der See, das ist für viele die perfekte Sommererholung. Für die DLRG ist das aber vor allem Konzentration und Wachsamkeit. Sie hat alles im Auge, was am Strand passiert. Und ist im Fall der Fälle lebenswichtig.

11.10.2017

Starker Auftritt auf der Expo Real in München

Starker Auftritt, großes Interesse: Auf der Expo Real in München, Europas größter Fachmesse für Gewerbeimmobilien, präsentierte die Stadt Gütersloh Anfang Oktober die Konversionsflächen auf dem ehemaligen Flughafen, auf den Mansergh Barracks und weitere Areale für Unternehmensansiedlungen wie auf dem Hüttenbrink oder nördlich der Marienfelder Straße.

29.09.2017

Mit jungem Hang zur Digitalisierung - Die Johannes Ohlendorf GmbH pflegt den besonderen Draht zum Kunden

Der Kunde braucht es. Ohlendorf hat es. Das ist eines der schlichten Geheimnisse des Erfolges des Familienunternehmens Ohlendorf, in dem Alexander Ohlendorf in dritter Generation die Geschäfte führt, unterstützt von seinem Vater Peter Ohlendorf.

19.05.2017

Statement zu den Plänen des Unternnehmens Amprion für den Abschnitt Gütersloh-Hesseln

Als "in keiner Weise nachvollziehbar" kritisiert Bürgermeister Henning Schulz die Entscheidung des Unternehmens Amprion, für den Abschnitt Gütersloh-Hesseln auf das Prüfverfahren einer Erdverkabelung zu verzichten, gleichzeitig aber anzukündigen, dass für den nördlichen Abschnitt (von Hesseln bis zur Landesgrenze Niedersachsen) die Option einer Erdverkabelung geprüft werden soll.

01.02.2017

"Das erste Buch": Gütersloher Kinder schreiben und malen für Gütersloher Kinder

Für die Mädchen und Jungen aus den ersten und vierten Klassen der Kapellenschule war der vergangene Dienstag ein ganz besonderer Schultag. Denn sie konnten ein wertvolles und gespannt erwartetes Geschenk in Empfang nehmen: "Das erste Buch."

Offizielles Onlineportal der Stadt Gütersloh | Datum: Sa, 20. Januar 2018